Zentrum für Bewegungsförderung Berlin-Brandenburg

 

Träger:

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Ziele:

Das übergeordnete Ziel des Zentrums für Bewegungsförderung Berlin-Brandenburg liegt darin, den Auf- und Ausbau von Rahmenbedingungen und Strukturen für mehr Gesundheit und Bewegung im Alter zu unterstützen, um damit älteren Menschen nach dem Erwerbsleben zu einem bewegungsfreundlichen Alltag zu verhelfen. Daraus ergeben sich die folgenden Unterziele:

  • Transparenz über Bewegungsangebote verbessern, um älteren Menschen einen leichteren Zugang zu ermöglichen
  • Zusammenarbeit zwischen und mit Anbietern stärken, um lokale Strukturen zu unterstützen
  • Qualität der Bewegungsangebote sichtbar machen und fördern
  • Kooperationen für bewegungsfreundliche Lebenswelten stärken

Zielgruppe(n):

Menschen über 60 Jahre

Entsprechend der unterschiedlichen Ausgangs- und Bedarfslagen in den Ländern Berlin und Brandenburg wurden verschiedene Zielgruppen in den Fokus der Aktivitäten gerückt:

Zielgruppen des Standortes Berlin

  • ältere Menschen in schwierigen sozialen Lagen (insb. Migrantinnen und Migranten)
  • inaktive ältere Menschen
  • Ehrenamtliche
  • Akteure der Berliner Seniorenarbeit

Zielgruppen des Standortes Brandenburg

  • Selbstständige, nicht pflegebedürftige ältere Menschen, die im ländlichen Raum leben
  • Akteure der Bewegungsförderung
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Schwerpunkte/Aufgaben:

Standort Berlin

  • Durchführung und Beteiligung an Fachtagungen, um Akteure für die Bedeutung körperlicher Aktivität im Alter zu sensibilisieren, die Vernetzung der Akteure zu befördern und Beispiele guter Praxis von Partnern bekannt zu machen
  • Unterstützung der Verantwortlichen in den Kommunen bei der Gestaltung bewegungsfreundlicher Stadtteile
  • Informationsvermittlung in Form von Vorträgen und Bewegungsübungen für Akteure der Berliner Seniorenarbeit und Bürgerinnen und Bürger vor Ort (z.B. in Nachbarschaftshäusern, Stadtteilzentren oder Seniorenfreizeitstätten)
  • Initiierung und Umsetzung der Berliner Spaziergangsgruppen in zunächst drei Berliner Bezirken
  • Schulungskonzept und Leitfaden zur Qualifizierung und Unterstützung der Spaziergangspaten
  • Beratung der Landesgesundheitskonferenz Berlin und bezirklicher Gesundheitskonferenzen sowie Durchführung eigener Vernetzungstreffen

Standort Brandenburg

  • Organisation und Durchführung von Fachtagungen und Workshops mit dem Ziel, unterschiedliche Akteure für das Thema der Gesundheits- und Bewegungsförderung zu sensibilisieren und zur Konzeption von bedarfsgerechten Angeboten anzuregen
  • Beförderung von Kooperationen für bewegungsfreundliche Lebenswelten mittels Unterstützung und Beratung von Kommunen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Flächenland
  • Handlungsempfehlungen zur Bewegungsförderung bei Männern ab dem 60. Lebensjahr
  • Organisation und Moderation des landesweiten Arbeitskreises „Alter, Bewegung und Gesundheit“
  • Handreichung zur Bewegungsförderung bei Seniorinnen und Senioren in Brandenburg 
  • Identifizierung und Bekanntmachung von Modellen guter Praxis

Kontaktdaten:

Zentrum für Bewegungsförderung Berlin-Brandenburg
c/o Gesundheit Berlin-Brandenburg

Standort Berlin

Friedrichstr. 231
10969 Berlin
Stefan Pospiech
Tel.: 030 443190-80
Fax: 030 443190-63
E-Mail: pospiech(at)gesundheitbb.de
Internet: www.gesundheitbb.de

Standort Brandenburg

Behlertstr. 3a, Haus H2
14467 Potsdam
Annett Schmok/Marisa Elle
Tel.: 0331 887620-13
Fax: 0331 887620-69
E-Mail: schmok(at)gesundheitbb.de
Internet: www.gesundheitbb.de